Vollkeramikkronen: maximale Ästhetik und Komfort

Ziel der modernen prothetischen Zahnmedizin ist die Wiederherstellung der natürlichen Funktion und Ästhetik des Gebisses.
Anders formuliert, die Wiederherstellung von Lebensqualität. Wir wollen Ihnen helfen, wieder Freude am Sprechen, Essen und Ihrem Lächeln zu finden.
Es ist mittlerweile zweifelsfrei bewiesen, dass es zu vielfältigen gesundheitlichen Problemen führt, fehlende Zähne nicht zu ersetzen. Die Bandbreite reicht von Verdauungsproblemen bis hin zu dem rapiden Anstieg der Sturzanfälligkeit im fortgeschrittenen Alter.

Vorteile von Vollkeramikkronen

Aus verschiedenen Gründen empfiehlt sich das Streben nach einer festsitzenden Versorgung, da diese der Biologie Ihres gesamten Mundraums am Nächsten kommt. Aber auch optimal sitzende herausnehmbare Arbeiten können für dauerhaften Patientenkomfort und biologische Stabilität sorgen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt keine Metalle mehr in der Versorgung unserer Patienten einzusetzen.

Wir wollen weg von der klassischen metallgetragenen Zahnheilkunde hin zu einer metallfreien Zahnmedizin, die sich an optimaler Gesundheit orientiert. Hierbei helfen uns die modernen Technologien und fortschrittliche Hochleistungskeramiken.

Heute ist es uns möglich, bei Bedarf vom Keramikimplantat bis zur vollkeramischen Krone, komplett metallfrei zu behandeln. Die verwendeten Keramiken stellen das Maximum an Biokompatibilität dar und sind frei vom Risiko allergischer Reaktionen und Unverträglichkeiten. Außerdem fallen durch Metallfreiheit auch die Antennenwirkung und der Batterieeffekt in der Mundhöhle weg.

Weniger Metall = mehr Ästhetik + mehr Gesundheit.