Zahnbleaching in Augsburg

Zahnaufhellung in Augsburg: Lassen Sie Ihre Zähne in unserer Praxis bleichen, um mit einem vitaleren, jugendlicheren und gesünderen Lächeln zu strahlen! Unser professionelles Zahnbleaching verwandelt verfärbte Zähne in strahlendes weiß, damit Sie andere Menschen direkt mit einem ansprechenden, sympathischen Lächeln in Ihren Bann ziehen. Unsere Behandlungen der ästhetischen Zahnheilkunde in Augsburg bieten Ihnen sichere und erfolgreiche Methoden, um mit gesunden und vitalen Zähnen zu glänzen.

Für unsere Bleachings in Augsburg verwenden wir das bewährte und moderne fläsh-System. Hierbei handelt es sich um eine medizinische Methode der Zahnaufhellung aus Deutschland, die nur in Zahnarztpraxen angewandt werden darf – für Ihre Sicherheit und den optimalen Erfolg Ihres Zahnbleachings.

Bleaching der Zähne für mehr Vitalität, Jugend und Erfolg

Ein Zahnbleaching kann für unsere Patienten in verschiedensten Bereichen positive Auswirkungen haben: Denn helle Zähne werden mit Jugendlichkeit und Vitalität assoziiert und steigern damit die Attraktivität. Wer ein strahlendes Lächeln hat, zeigt es auch gerne. Außerdem werden Menschen mit gleichmäßigen, weißen Zähnen als intelligenter, beliebter und attraktiver eingestuft als solche mit schiefen und verfärbten. So kann das Bleichen der Zähne zum entscheidenden Karrierefaktor werden.

Viele Faktoren begünstigen aber die Verfärbungen unsere Zähne – zum Beispiel regelmäßiger Genuss von Kaffee, Tee, Wein, Zigaretten, zuckerhaltigen Fruchtsäften, Gewürzen wie Curry oder Safran, Softdrinks oder Obstsorten wie Blaubeeren und Kirschen: Sie alle enthalten Substanzen, die die Zähne dunkel verfärben. Heutzutage ist es aber effektiv und substanzschonend möglich, die dunklen Auflagerungen all dieser Genussmittel bei einer professionellen Zahnaufhellung zu entfernen. Die Zähne erhalten dadurch wieder ihre helle, ästhetische Farbe. Lassen Sie sich in unserer Praxis über die Möglichkeiten der Zahnaufhellung in Augsburg beraten!

fläsh-Zahnaufhellung in Augsburg

Wir verwenden für unsere Bleachings in Augsburg das moderne medizinische System der Firma fläsh. Die fläsh-Zahnaufhellung ist eine sichere, bewährte und erfolgreiche Methode aus Deutschland, die nur in Zahnarztpraxen verwendet werden darf – für Ihre Sicherheit während des Zahnbleachings und sichtbare Ergebnisse im Anschluss!

Zahlreiche Untersuchungen belegen, dass dieses Verfahren, die Zähne zu bleichen, sowohl für die Zähne selbst als auch für das Zahnfleisch sicher und wirksam ist. Der Wirkstoff Wasserstoffperoxid, den wir bei unseren Bleachings mit dem fläsh-System in Augsburg verwenden, hat sich seit Jahrzehnten in der Zahnmedizin für die lichtaktivierte Zahnaufhellung bewährt.

Dieser wird nicht nur zum Bleichen der Zähne, sondern beispielsweise auch beim  Blondieren von Haaren verwendet – und die Wirkweise ist sehr ähnlich. Wasserstoffperoxid spaltet die Farbmoleküle in der Zahnsubstanz, so wird vor allem das gelbe Dentin im Inneren des Zahns aufgehellt. Der äußere Zahnschmelz wird von der Behandlung kaum verändert, denn er ist durchsichtig bis weißlich farblos. Die Wirkung von Zahnaufhellungen mit Wasserstoffperoxid ist wissenschaftlich erwiesen, schmelzschonend, nachhaltig und bei richtiger Pflege sehr langfristig. Genießen Sie Ihr schönstes Lächeln – jeden Tag.

Zähne bleichen – Ablauf in unserer Praxis

Wir raten Ihnen unbedingt, das Bleaching nur professionell in einer Zahnarztpraxis vornehmen zu lassen. Denn nur so stellen Sie sicher, dass die Zahnaufhellung sicher und fachgerecht zu Ihrer absoluten Zufriedenheit verläuft und Sie keine unerwünschten Wechselwirkungen erleben.

Sicherheit vor und während des Bleachings

Ein Bleaching ist eine rein ästhetische Maßnahme und nur an vitalen Zähnen mit gesundem Zahnfleisch möglich. Deshalb untersuchen wir vor dem Bleichen der Zähne, ob Sie Karies, Risse im Schmelz, defekte Füllungen oder freiliegendes Dentin im Mundraum haben. Diese Stellen decken wir dann direkt vor der Zahnaufhellung mit einem lichthärtenden Material ab und schützen außerdem den Zahnfleischsaum. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich, vor dem Bleaching in unserer Praxis in Augsburg eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. So können wir Beläge entfernen, die ansonsten den Wirkstoff deaktivieren.

Sollten wir während Ihres Zahnbleachings in Augsburg Sensitivitäten feststellen, werden wir die Behandlung beenden, um das Risiko von Nervenschädigungen zu vermeiden. Bei dieser Sensitivität handelt es sich vor allem um einen elektrisierenden Schmerz, der manchmal während der Zahnaufhellung auftreten kann. Dieser Schmerz ist auf eine vorübergehende chemische Reizung des Zahnnervs durch das Bleichmittel zurückzuführen und kann nach dem Zahnbleaching noch einige Tage andauern, verschwindet dann aber wieder.

Was Sie kurz nach dem Bleichen der Zähne beachten sollten

Unmittelbar nach dem Bleaching werden Ihre Zähne etwas weißer erscheinen, als sie sich auf Dauer einstellen. Das liegt daran, dass die Zähne zu diesem Zeitpunkt weniger Feuchtigkeit enthalten. In den ersten Tagen nach der Zahnaufhellung saugen sie sich mit Feuchtigkeit voll und nehmen den dauerhaften Farbton an.

Pigmente lagern sich nach dem Bleichen besonders leicht in den Zähnen ein. Deshalb raten wir Ihnen, in den ersten Tagen nach dem Zahnbleaching auf färbende Lebensmittel und Obst oder Säfte zu verzichten. Da die Zähne nach dem Bleaching besonders sensibel sind, kann die darin enthaltene Fruchtsäure sie unnötig reizen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, in den ersten Wochen nach der Zahnaufhellung Getränke wie Rotwein, Säfte, Tee, Kaffee oder Cola zu meiden, ebenso färbende Gemüse wie Karotten oder rote Beete und färbende Gewürze wie Safran, Curry, Sojasoße und Ketchup, Früchte wie Kirschen und Beeren sowie dunkle Schokolade.

Farbton und Wirkdauer nach der Zahnaufhellung

Die Helligkeit Ihrer Zähne nimmt nach dem Bleaching nach und nach ab. In den ersten zwei Wochen geht das besonders schnell, doch dann wird die Farbe der Zähne nur noch sehr langsam dunkler. Zu diesem Zeitpunkt sind Ihre Zähne aber immer noch beträchtlich heller als vor der Behandlung. Nach 12 bis 18 Monaten ist es sinnvoll, die Zahnaufhellung aufzufrischen. Denn dann ist der Rückgang der Helligkeit deutlich sichtbar.

Der Farbton, den Ihre Zähne nach Ihrem Bleaching in Augsburg annehmen, hängt von der Beanspruchung der Zähne und von der Mundhygiene, sowie von Ihrer individuellen, genetisch bestimmten Zahnfarbe ab. Daher sind die Ergebnisse von Patient zu Patient unterschiedlich.

Welche Zähne werden beim Bleaching nicht aufgehellt?

Bei unseren Bleachings in Augsburg können wir nur Ihre natürlichen Zähne behandeln. Füllungen, Keramikkronen, Inlays oder Veneers werden nicht aufgehellt.Wie ein optimales ästhetisches Ergebnis erzielt werden kann, erklären wir jedem Patienten im Vorgespräch. Wir bleichen standardmäßig alle Ihre natürlichen Zähne im sichtbaren Bereich.

Manchmal ist ein natürlicher Zahn durch eine Wurzelbehandlung von innen verfärbt und wird deshalb beim Zahnbleaching nur wenig aufgehellt. Falls Sie wünschen, diese Zähne mit einer anderen Methode von innen zu bleichen, können wir Sie über Bleicheinlagen informieren.

Diese dunkle Verfärbung einzelner Zähne ist ein Anzeichen dafür, dass der Zahn abgestorben ist:  Falls Sie bemerken, dass sich bei Ihnen ein einzelner Zahn dunkel verfärbt, sollten Sie also schnell einen Termin in unserer Praxis vereinbaren.

Zahnbleaching oder Zahnreinigung?

Wenn Sie mit Ihrer natürlichen Zahnfarbe zufrieden sind und Ihren Mundraum gut und regelmäßig pflegen, können Sie Ihren Zähnen statt mit einem Bleaching auch mit einer professionellen Zahnreinigung etwas Gutes tun! Bei der professionellen Zahnreinigung werden die oberflächlichen Verfärbungen entfernt, die einen Großteil des Farbtons beeinflussen. So wird Ihre natürliche Zahnfarbe aufgefrischt und hervorgehoben. Informieren Sie sich über unser Prophylaxesystem für Ihre Zahngesundheit!

Zähne bleichen: Kontraindikationen

Vom Bleichen der Zähne ist Schwangeren oder stillenden Frauen sowie Kindern und Jugendlichen abzuraten. Vor dem 16. Lebensjahr ist der Zahnschmelz noch nicht völlig ausgereift, außerdem haben Jugendliche meist eher helle Zähne.

Patienten über uns

Ich kenne die Praxis schon seit der Kindheit. Obwohl ich Zahnarzt-Besuche überhaupt nicht mag, fühlte ich mich hier immer gut aufgehoben. Ja, man muss als Kassenpatient zuzahlen. Aber das muss man bei anderen auch. Von allen Zahnärzten, die ich bisher besucht habe, ist mir diese Praxis die liebste.

Michael Hewuszt

Ich war auf Empfehlung zur Amalgam Entfernung bei Dr. Geiger (8 Füllungen + 1 Krone). Mehr als professionelle Behandlung. Dr. Geiger und auch seine Assistentin verstehen ihr Handwerk. Ich fühlte mich während der gesamten Behandlung sehr gut aufgehoben.

P. R.

Dr. Andreas Geiger und Assistentin und Team: sehr kompetent, freundlich, fürsorglich, geduldig und halten der Raum für die beste Behandlung

Anina von Molnar

Meine Behandlung bei Dr. Grau war sehr gut. Schmerzfrei. Sehr gute Arbeit. Sehr freundlich und aufmerksam sind auch die Zahnarzthelferinnen. Die Beratung ist ausführlich, sehr informativ und umfassend.

Christine Kohnle

Nach langer Odyssee und ständigen Schmerzen im Oberkiefer habe ich zum Glück die Zahnarztpraxis gefunden. Dr. Geiger hat es wie kein anderer Arzt verstanden, meine Problematik sofort zu erkennen. Ich kann diese Praxis zu 100 % weiterempfehlen. Vielen Dank!

Lisa Kroth

Öffnungszeiten

Montag08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Dienstag08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Mittwoch08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Donnerstag08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Freitag08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00

Ihre Zahnarztpraxis in Augsburg

Praxis Dr. Geiger

Neudeker Straße 16
86199 Augsburg
Telefon: 0821 91476
E-Mail: info@praxisdrgeiger.com